Der beste Basketball-Crossover bewegt sich

Überblick

Das Crossover-Dribble ist ein effektiver Weg, um einen Verteidiger aufeinander zu bekommen. In einem Crossover benutzt der Dribbler Fehlverhalten, Fälschungen und die eigene Dynamik des Verteidigers, um Platz für dribbelnde Antriebe zum Korb oder Platz für offene Sprungschüsse zu bekommen. Mit der Übung verlässt dein Crossover Verteidiger im Staub.

Grundlegende Crossover

Ein Crossover kann dazu beitragen, Trennung für einen Offensivspieler von seinem Verteidiger zu schaffen, damit er von ihm blasen kann, um an die Felge zu gelangen. Für diesen Crossover muss das Dribbler das Dämpfen in eine Richtung fälschen und schnell in die entgegengesetzte Hand dribbeln und in die andere Richtung gehen. Je schneller die Ausführung des Crossover und je mehr der Verteidiger bei deiner Fälschung beißt, sei es eine Kopf- oder Schulterrolle, desto besser werden die Ergebnisse für diese oder eine Crossover-Bewegung sein.

Double Crossover

Ein kompetenter Verteidiger wird oft erwarten, dass der Offensivspieler eine Crossover-Bewegung auf ihnen verwendet. Ein doppelter Crossover hilft dem Offensivspieler, die Vorfreude des Verteidigers von einem Crossover zu ihrem Vorteil zu nutzen. Ein doppelter Crossover, bei dem der Ball auf die ursprüngliche Hand zurückgekreuzt wird, ermöglicht es dem Offensivspieler, in die ursprüngliche Richtung zurückzukehren, wobei der Verteidiger aus dem Gleichgewicht ist.

Pullback Crossover

Ein Pullback Crossover ist ein wenig anders als ein regelmäßiger Crossover im Timing seiner Ausführung und wird am besten auf einem Laufwerk in den Korb verwendet, in dem der Verteidiger einen guten Job auf dem Offensiv-Spieler festhält. Der Pullback-Crossover wird durchgeführt, wenn er mit der rechten Hand nach rechts fährt, indem er den Ball wieder in die linke Hand schiebt, während er auf einen Dime geht, um den Schwung des Verteidigers zu veranlassen, ihn an den Offensivspieler zu tragen, der dann einen unbestrittenen Pull-up machen und schießen kann Sprungwurf.

Crossover Spin-Back

Eine Crossover-Spin-Back-Bewegung ist ein weiterer Weg, um der Verteidiger-Crossover-Antizipation und aggressiven Verteidigung entgegenzuwirken. Nach dem Überqueren auf die entgegengesetzte Hand, anstatt weiter vorwärts zu gehen, drehen Sie sich zurück in die ursprüngliche Richtung mit einem dribbeln und nehmen Sie einen Sprungschuss oder fahren Sie mit einem Laufwerk auf die Felge.

Den Ball über die Beine zu überqueren, ist ein guter Weg, um den Ball vor den Angriffsversuchen des Verteidigers zu schützen, um ihn zu stehlen. Alle Crossover-Bewegungen können mit einem Zwischen-Bein-Dribbel durchgeführt werden, wenn es gewünscht wird, obwohl es oft die Schwierigkeit der Fertigstellung erhöht.

Zwischen den Beinen