Ergänzungen zur Reduzierung der Knöchelschwellung

Ingwerwurzel

Nehmen Sie Ergänzungen zusätzlich zur Verringerung Ihrer Salzaufnahme und Erhöhung Ihrer Konsum von Lebensmitteln reich an Kalium und Omega-3-Fettsäuren wird dazu beitragen, Knöchel Schwellung. Ergänzungen sind viel effektiver, wenn in Verbindung mit – nicht statt — richtige Ernährung verwendet. Nahrungsergänzungsmittel, die arbeiten, um Entzündungen zu reduzieren, sollten Knöchelschwellungen helfen. Die University of Tennessee Medical Center sagt: “Geschwollene Beine können ein Zeichen von Herzinsuffizienz, Nierenversagen oder Leberversagen sein.” Deshalb ist es wichtig, ärztliche Hilfe für Knöchel, Fuß und Unterschenkel Schwellung zu suchen.

Kurkuma

Ingwer, eine gute Quelle für Kalium und Vitamin B6, hat starke entzündungshemmende Eigenschaften. Ingwer kann gerieben und zu gekochtem Gemüse, Suppen und Eintöpfen hinzugefügt werden. Dr. Richard M. Fleming MD, Autor von “Stop Enflammation Now” schreibt: “Studien haben gezeigt, dass Ingwer kann wirksam bei der Verringerung der Schmerzen von Arthritis, eine entzündliche Erkrankung.

Nessel

Tumeric, ein Verwandter von Ingwer, hat starke entzündungshemmende Eigenschaften. Tumeric ist ein gewöhnliches Gewürz, das in Curry verwendet wird, das Sie zu einer breiten Strecke der Teller hinzufügen können. Tumeric enthält eine phtyochemische namens Curcumin, die starke entzündungshemmende und antioxidative Qualitäten hat.

Leinsamen

Nessel, eine Pflanze, die gefunden wurde, um Entzündungen zu unterdrücken, wurde von Native Americans seit Jahrhunderten verwendet. Dr. Fleming MD schreibt: “Forscher haben berichtet, dass Nessel ist so wirksam bei der Verringerung der Entzündung als nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, aber hat keine Thesen Medikamente Nebenwirkungen.” Sie können Nettle verwenden, wie Tropfen hinzugefügt, um Wasser oder Saft, oder durchdrungen in Wasser, um Tee zu machen.

Vitamin B

Leinsamen enthält eine hohe Qualität von entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren. Sie können zerkleinerte oder geröstete Leinsamen zu Ihrem Essen als Gewürz hinzufügen. Leinsamen hilft, Entzündungen zu reduzieren, Ihr Immunsystem zu stärken und Krankheiten zu zerstören, die freie Radikale verursachen.

Vitamin B ist ein wasserlösliches Vitamin, das acht Unterkategorien hat, die alle leicht in Lebensmitteln erhältlich sind. Wenn es durch Vitaminmangel-Tests entdeckt wurde, dass Sie einen Vitamin B-Mangel haben, dann sollten Sie ein Multivitamin nehmen, das Vitamin B-Komplex und Folsäure enthält. Vitamin B und Folsäure Ergänzung kann dazu beitragen, verringern Sie Ihre unteren Bein Ödem.

Antioxidantien

Antioxidantien gehören Vitamin E, Vitamin C, Selen und Beta-Carotin, die eine Form von Vitamin A ist. Eingetragene Dietitianer Roberta Larson Duyff der American Dietitian Association Staaten über Antioxidantien, “Sie deutlich langsam oder verhindern, dass die oxidative, (Schäden durch Sauerstoff) Prozess Und so verhindern oder reparieren Schäden an unseren Körperzellen. ” Diese mächtigen Agenten finden sich leicht in zahlreichen nahrhaften Lebensmitteln. Forschung über Antioxidans Ergänzungen und Bein Ödem ist vorläufig, aber Hinzufügen einer Nahrungsergänzung, die Antioxidantien enthält bei ihrer empfohlenen täglichen Allowance hat Potenzial, Entzündungen zu reduzieren.