Die Vorteile von Speed ​​Training

Überblick

Speed ​​Training ist ein wichtiger Bestandteil einer Gesamtstrategie zur Verbesserung der Laufleistung. Kurz- und Langstrecken-Regimen profitieren von Intervallen von Geschwindigkeits- und Tempo-Läufen, behauptet den laufenden Trainer Hal Higdon in seinem Buch “Run Fast: Wie man deine beste Zeit jedes Mal schlägt”. Exercisers, die verbesserte Fitnessniveaus und Gewichtsverlust suchen, profitieren auch von Speed ​​Training.

Kalorienverbrennung

Die Kalorien, die Sie während eines Trainings verbrennen, hängen von vielen Faktoren ab, einschließlich, wie schnell Sie gehen. Eine 155-Pfund-Person Joggen bei einer bescheidenen 5 Meilen pro Stunde kann 298 Kalorien in 30 Minuten zu verbrennen, nach Harvard Health Publications. Arbeit bis zu einem 8,6 mph Tempo und brennen fast 539 Kalorien in der gleichen Zeit. Während Sie möglicherweise nicht in der Lage, die 8-Meilen pro Stunde Tempo für das gesamte Training zu halten, Geschwindigkeit Training mit einem bis fünf Minuten Kämpfe bei der schnelleren Geschwindigkeit kann die gesamte Kalorienverbrennung Ihres Trainings erhöhen.

Sauerstoffkapazität

Die Menge an Sauerstoff, die Sie während eines Trainings produzieren, heißt VO2 max, und es bestimmt Ihre Fähigkeit, lange Trainingseinheiten in einem harten Tempo zu halten. Speed ​​Training durch Tempo-Läufe ist eine der optimalen Möglichkeiten zur Verbesserung der VO2 max, Notizen mit Trainer Rick Morris auf der Running Planet Website. Um einen Tempolauf durchzuführen, entdecke eine Geschwindigkeit, die etwa 10 Sekunden schneller ist als dein 5K Tempo. Während eines 30-minütigen Trainings, allmählich bis zu diesem Tempo und halten Sie es für fünf bis 10 Minuten und dann wieder nach unten. Mehr Elite-Athleten können das Tempo länger halten.

Fettverbrennung

Inklusive Speed-Training als Teil Ihrer laufenden Workouts erhöht die Fähigkeit Ihres Körpers, Fett zu oxidieren, wie von einer kanadischen Studie veröffentlicht in einer 2007 Ausgabe des “Journal of Applied Physiology” gefunden. Forscher fanden heraus, dass sieben hochintensive Intervall-Trainingseinheiten über zwei Wochen durchgeführt wurden, erhöhte die Fähigkeit von mäßig aktiven Frauen, Fett zu verbrennen.

Zeitgewinne

Läufer, die versuchen, Sekunden oder Minuten von ihren persönlichen Aufzeichnungen zu trimmen, sollten das Speedtraining in ihrem Training beinhalten. Eine 2006 in der Zeitschrift “Angewandte Physiologie, Ernährung und Metabolismus” veröffentlichte Studie stellte fest, dass die Läufer in der Nähe oder bei ihren maximalen VO2-Höchstniveaus im Training ihre Gesamtzeiten bei der Ausführung von 1.500 und 5.000 Metern verbesserten. Zwei Trainingsübungen pro Woche lieferten nach nur vier Wochen Ergebnisse.