Sportgetränke Zutaten

Sportgetränke sind entworfen, um Wettkampfsportler während des Trainings, des Trainings und des Wettbewerbs zu rehydrieren. Bestehend aus Wasser, diese Getränke enthalten auch eine Mischung aus Kohlenhydraten für Energie und Elektrolyte, um eine ordnungsgemäße Muskelfunktion zu gewährleisten. Allerdings enthalten sie auch künstliche Farben und Aromen, um Athleten zu locken, um ihre Produkte zu verwenden.

Wasser ist der primäre Bestandteil in allen Sportgetränken, und jeder, der an athletischen Tätigkeiten teilnimmt, muss korrekte Hydratation sicherstellen. Dietitianer empfehlen Wasser als die beste Quelle der Rehydration für die meisten Menschen. Sofern Sie nicht länger als 60 Minuten aktiv sein werden, empfiehlt Lisa Garden-Robinson, Food and Nutrition Specialist für North Dakota State University, Wasser allein als Quelle der Rehydration. Viele Menschen üben als Mittel zur Kontrolle oder Gewichtsabnahme aus. Wenn Sie richtig essen und nicht für mehr als 1 Stunde trainieren, sollte Ihr Körper reichlich Läden von Kohlenhydraten und Elektrolyten haben, um Sie durch Ihr Training zu sehen.

Saccharose, Dextrose, Fructose und Glukose sind einfache Zucker in Sportgetränken gefunden. Zucker sind grundlegende Kohlenhydrate, die Energie für Gehirn, Nervensystem und Muskeln liefern. Während des Trainings brennen die Muskeln durch die Glukose-Läden. Die einfachen Zucker von Sportgetränken sind leicht abgebaut und von den Muskeln für Energie genutzt.

Im Wesentlichen sind Natrium, Kalium und Chlorid Mineralien im Körper für die richtige Muskel-Funktion benötigt. Die richtige Muskelfunktion ist vor allem für Top-Athleten unerlässlich. Allerdings sind diese Mineralien in Schweiß ausgeschieden, und Athleten neigen dazu, viel zu schwitzen. Athleten benutzen Sportgetränke, um die Elektrolyte, die während der intensiven körperlichen Aktivität verloren gehen, wieder aufzufüllen.

Künstliche Farben und Aromen sind FDA-zugelassene Chemikalien, die Sportgetränke leicht erkennbar für die Augen und Gaumen machen. Ihr Hauptzweck ist es, die Getränke optisch ansprechend zu machen und den Verbrauchern gut zu schmecken.

Überblick

Wasser

Zucker

Elektrolyte

Künstliche Farben und Aromen