Die besten ätherischen Öldiffusoren

Überblick

Ätherische Öle werden in der Aromatherapie verwendet, um Entspannung zu bringen und Gesundheitsprobleme zu behandeln. Aromatherapie-Praktiker glauben, dass das Einatmen bestimmter Düfte Veränderungen im limbischen System (dem innersten Bereich des Gehirns) verursacht und die Organ- und Geistesfunktion beeinflusst. Aromatherapie kann auch verwendet werden, um eine beruhigende, entspannende Umgebung mit natürlichen Düften zu schaffen. Ätherische Öldiffusoren werden verwendet, um den Duft des Öls um einen Raum zu verbreiten.

Einfache Diffusoren

Manchmal ist ein einfacher Diffusor der schnellste und einfachste Weg, um ein ätherisches Öl in einem Raum zu zerstreuen. Für einen sehr kleinen Bereich wie eine Bürokabine können Sie ein oder zwei Tropfen Öl auf ein Gewebe- oder Baumwollball legen, der den Duft langsam freisetzt, wenn die Luft darüber verläuft. Für einen größeren Raum, fülle eine Schüssel mit 2 Tassen kochendem Wasser und füge ein paar Tropfen Öl hinzu. Der Duft wird mit dem Dampf freigegeben. Beide Methoden sind wirksam und kostengünstig, aber der Duft dauert nicht lange und muss oft ersetzt werden.

Reed Diffusoren

Reed-Diffusoren verteilen nicht nur ein Aroma in einem Raum, sondern dienen oft als attraktive dekorative Stücke. Ein Reed-Diffusor ist eine Vase oder ein Gefäß, das mit einem Trägeröl wie Oliven- oder Mandelöl gefüllt ist. Sie fügen das ätherische Öl oder die Mischung von Ölen Ihrer Wahl in das Glas und legen Sie mehrere große, dünne Rattan Schilf in das Öl. Innerhalb von 30 Minuten fährt das Öl die Schilfkapillaren hoch und das Aroma wird allmählich zerstreut. Ein Reed-Diffusor kann einen Raum für mehrere Stunden oder mehrere Tage duften, je nach verwendetem Duft.

Hitze-Diffusoren

Obwohl Hitze einige der therapeutischen Bestandteile von einigen ätherischen Ölen wie Rose oder Jasmin zerstören könnte, ist es eine sehr effektive Möglichkeit, einen Duft schnell und für eine lange Zeit zu diffundieren. Sie können einen einfachen Hitzendiffusor machen, indem Sie eine Kerze anzünden und es für einige Minuten brennen lassen. Blasen Sie die Kerze heraus, fügen Sie ein paar Tropfen Öl zum geschmolzenen Wachs hinzu und erleben Sie die Kerze. Diese Methode ist sehr praktisch, weil es keine spezielle Ausrüstung erfordert. Im Handel erhältliche Wärmeverfahren beinhalten in der Regel ein Teelicht unter einem kleinen Topf, einem Hohlstein oder einem anderen Behälter. Die Kerze erwärmt den Behälter, der den Duft freisetzt. Elektrische Diffusoren sind sicherer als Kerzen-Diffusoren, obwohl sie nicht so schön aussehen. Ein elektrischer Diffusor kann ein kleines Gerät sein, das in einem Wandstecker sitzt, oder es kann eine kompliziertere Maschine sein, die Platten enthält, die sich aufheizen und den Geruch diffundieren. Elektrische Diffusoren können verwendet werden, um einen Raum für eine lange Zeit zu duften.

Ätherisches Ölvernebler

Ätherische Ölvernebler werden oft von Aromatherapie-Profis bevorzugt, weil sie keine Hitze verwenden. Die meisten Vernebler bestehen aus einer Pumpe, die Luft in das Öl und dann durch eine Reihe von Verdrehrohren drückt. Das Öl wird in kleine Tröpfchen wie ein Aerosol gebrochen. Vernebler können verwendet werden, um ein Zimmer zu duften, oder sie könnten nur verwendet werden, um ein paar Atemzüge von reinem ätherisches Öl einzuatmen.