Die besten Betten für den Rücken

Überblick

Die American Chiropractic Association (ACA) empfiehlt Ihre Matratze sollte Ihr Körpergewicht gleichmäßig, ohne Lücken zwischen Ihrer Matratze und Ihrem Körper zu unterstützen. Allerdings gibt es keine “one size fits all” Art von Bett, und die Wahl der besten Bett für Ihren Rücken hängt von Ihren Vorlieben und Zustand. Möglicherweise müssen Sie die Betten wechseln, wenn Sie gewinnen oder viel Gewicht verlieren, schwanger werden oder die Schlafpartner wechseln.

Einstellbare Matratze

Wenn Sie mit einem Partner schlafen, kann eine einstellbare Matratze am besten für Ihren Rücken sein, denn Sie können jeweils eine Festigkeit wählen. Ein Bett, das zu fest ist, kann den Druck auf Teile des Körpers erhöhen, Ihre Schlafqualität verringern und dich wund machen. Zu-weiche Betten unterstützen Ihren Rücken nicht richtig, und Ihre Wirbelsäule wird nicht ausgerichtet und ausgeruht, während Sie schlafen, warnt J. Talbot Sellers, D.O., von der Wirbelsäulen-Gesundheit-Website. Eine Studie von 2008, die von Harvard-Forschern am Massachusetts General Hospital durchgeführt wurde, stellte fest, dass Leute, die ihre Matratzenfestigkeit anpassen konnten, um sie zu schlagen, besser schliefen und weniger Rückenschmerzen und Schmerzen erlebten.

Feste Matratze

Das Nationale Institut für Neurologische Störungen besagt, dass Menschen mit Rückenschmerzen auf ihren Seiten auf einer festen Oberfläche schlafen sollten. Verkäufer betont, dass seit der Auswahl der besten Bett für Ihren Rücken ist eine Frage der persönlichen Vorliebe, sollten Sie eine Matratze im Laden zu testen. Kaufen Sie von einem Geschäft, das eine Rückholpolitik hat, wenn Sie nicht bequemes Schlafen auf ihm nach zwei oder drei Wochen sind.

Verstellbare Betten

Ron Miller, PT, schreibt auf der Wirbelsäule-Gesundheit Website, schlägt vor, dass einstellbare Betten – auch als Semi-Fowler Betten – kann sehr bequem für Menschen mit Rückenproblemen wie Spinalstenose oder Osteoarthritis in der Wirbelsäule oder nach der Rückenchirurgie. Ähnlich wie bei einigen Krankenhausbetten können Sie ein verstellbares Bett anheben oder senken, so dass Ihr Oberkörper auf 30 bis 45 Grad angehoben wird. Setzen Sie ein Kissen unter den Rücken der Knie, um sie leicht gebeugt zu halten und Ihre Wirbelsäule in einer natürlichen Kurve und nehmen Sie den Druck von Ihrem unteren Rücken.

Andere Bed Choices

Der Better Sleep Council schlägt anderen Optionen zu einer traditionellen Box-Federkernmatratze vor. Futons sind oft ziemlich fest, sowie erschwinglich und vielseitig, da sie als ein Sofa und ein Bett funktionieren können. Aufblasbare Luftmatratzen können bis zu Ihrem Komfort gefüllt werden, so weich oder so fest wie Sie möchten. Schaumstoff-Matratzen kommen in einer Vielzahl von Stilen, aus Memory-Schaum, die sich zu Ihrem Körper, wie Sie schlafen, um geschichteten oder strukturierten Schaum. Wasserbetten sind jetzt entworfen, um zu sehen und fühlen sich mehr wie eine traditionelle Matratze, die bessere Unterstützung und Isolierung im Vergleich zu den sloshing Wasserbetten der 1970er Jahre.