Anzeichen für hohen Blutdruck in den Beinen

Überblick

Laut der AARP-Website haben 690 Millionen Menschen weltweit Bluthochdruck (hoher Blutdruck). Selbst diejenigen mit Blutdruck im normalen Bereich haben eine 90-prozentige Chance, Bluthochdruck zu entwickeln, nachdem sie das Alter von 55 Jahren erreicht haben. Diejenigen mit Bluthochdruck zeigen oft Anzeichen und Symptome von hohem Blutdruck in ihren Beinen auf verschiedene Weise. Vaskuläre Web-Berichte besondere Probleme für diejenigen mit hohem Blutdruck, die sitzen oder stehen für lange Zeit der Inaktivität. Es gibt mehrere Anzeichen und Symptome gemeinsam in den Beinen von denen mit hohem Blutdruck.

Ungewöhnlich niedriger Blutdruck

Ungewöhnlich niedriger Blutdruck in den Beinen kann ein Symptom eines seltenen Geburtsfehlers genannt Koarktation nach der AARP-Website sein. In dieser Krankheit ist ein Teil der Aorta in der Brust ungewöhnlich eng. Bluthochdruck führt zu den Armen, aber Blutdruck in den Beinen ist viel niedriger, mit Hülsen in der Leiste und Beine so schwach können sie abwesend sein. Andere Symptome im Bein sind Schwäche und schlechte Durchblutung.

Beinschwellung

Nach einer New York Times Gesundheit Geschichte, Fuß, Bein, Kalb und Oberschenkel und Knöchel Schwellung sind alle häufigsten Anzeichen für hohen Blutdruck. Die Schwellung kann schmerzlos sein, kann aber ein Zeichen der Toxämie sein (auch Pre-Eklampsie genannt), die bei schwangeren Frauen gefunden wird und eine ernste Erkrankung ist.

Spinnen- und Krampfadern

Spinne und Krampfadern sind beide Anzeichen für hohen Blutdruck in den Beinen, in der Regel von Frauen erlitten, nach Vascular Web. (Spinnenvenen sind eigentlich milde Formen von Krampfadern, die wie eine Gruppe von roten oder blauen Linien unter der Haut aussehen). Obwohl Spinnenvenen kein ernsthaftes medizinisches Problem von sich selbst sind, sind sie ein kosmetisches Anliegen für einige und können auf ein ernsteres Problem der Hypertonie hindeuten.

Kribbeln, Krämpfen

Kribbeln, Krämpfen und generalisierte Bein Schmerzen sind auch Anzeichen für hohen Blutdruck nach den National Institutes of Health. Wenn Sie erleben Bein Krämpfe beim Gehen oder mit normaler, nicht-stressige Übung, können Sie mit Ihrem Arzt zu überprüfen.