Lösungen für die Rücknahme von Haarsträhnen bei Männern

Überblick

Ein paar zusätzliche Haare in der Spüle oder auf Ihrem Kamm kann ein Zeichen der Haarausfall als männliche Haarausfall oder androgenetische Alopezie bekannt sein. Diese Bedingung beinhaltet eine rückläufige Haaransatz und Ausdünnung um die Krone, die schließlich führt zu kahlen Stellen, nach den National Institutes of Health (NIH). Jeder Haarsträhnen sitzt in einer Öffnung in der Haut, die als Follikel bekannt ist. Männliche Haarausfall verursacht den Follikel langsam schrumpfen. Es verkürzt auch die Wachstumsphase des normalen Haarzyklus und veranlasst das Haar zarter. Es gibt verschiedene Lösungen, um rückläufige Haarlinien bei Männern zu behandeln.

Minoxidil

Die gute Nachricht über männliche Haarausfall ist die Tatsache, dass, obwohl Haarfollikel schrumpfen, sie nicht sterben. Dies impliziert, dass ein neues Wachstum möglich ist, nach dem NIH. Minoxidil (Rogaine) ist ein Over-the-counter Flüssigkeit oder Schaum Medikamente für die Behandlung von männlichen Haarausfall. Minoxidil wird zweimal täglich in die Kopfhaut eingerieben, um neue Haare zu stimulieren und zusätzlichen Verlust zu stoppen. Sie müssen Minoxidil mindestens drei Monate lang verwenden, bevor neue Haare erscheinen. Neue Haare können kürzer und dünner sein, aber es kann adäquat abdecken kahlen Flecken und Mischung mit Ihrem vorhandenen Haar.

Finasteride

Finasteride (Propecia) ist eine orale verschreibungspflichtige Medikamente einmal täglich genommen, um männliche Haarausfall zu behandeln. Finasterid kann die Rate des Haarverlustes verlangsamen und ein neues Haarwachstum bei einigen Patienten verursachen. Es kann eine Reihe von Monaten dauern, um irgendwelche Verbesserungen in einem zurückgehenden Haaransatz zu sehen.

Haartransplantationen

Haare Transplantation Chirurgie beinhaltet die Einnahme von Haaren aus einem gesunden Abschnitt der Kopfhaut und Einfügen in Orten, wo Haare zurücktritt, nach der American Academy of Dermatology (AAD). Diese Haarwuchs-Technik setzt voraus, dass die transplantierten Haare Wurzeln und wachsen normal. Kleine Narbenbildung kann in dem Bereich auftreten, wo das Haar entfernt wurde. Es kann sechs Monate dauern, bis die transplantierten Haare ein natürliches Aussehen annehmen.

Kortikosteroid-Injektionen

Injektionen von Steroiden direkt in haarlose Flecken auf der Kopfhaut stimulieren Haarwachstum in der Mehrzahl der Fälle, nach dem Nationalen Institut für Arthritis und Muskel-Skelett-und Hautkrankheiten. Injektionen senden kleine Dosen von Cortison in die betroffenen Gebiete. Es dauert in der Regel etwa vier Wochen, bis das neue Haarwachstum sichtbar wird.

Haarstücke können helfen, einen zurückgehenden Haaransatz zu decken, wenn Sie lieber keine Medikamente verwenden oder wenn sie es versäumt haben, für Sie zu arbeiten. Das Tragen eines Toupee kann Haarausfall verbergen und ist in der Regel das sicherste, unmittelbarste und kostengünstigste Mittel für einen zurückweichenden Haaransatz nach dem NIH.

Haarstücke