Natriumsilikat verwendet

Überblick

Natriumsilikat, auch bekannt als Wasserglas oder lösliches Glas, ist eine Verbindung, die Natriumoxid und Siliciumdioxid enthält. Die Viskosität dieser Verbindung variiert entsprechend den Verhältnissen von Siliciumdioxid und eingesetztem Natriumoxid. Diese alkalische Substanz ist als nahezu farbloses, glasartiges Pulver oder als sirupartige Flüssigkeit erhältlich, wenn sie mit Wasser vermischt und unter Druck erhitzt wird. Natriumsilikat hat eine Vielzahl von industriellen, landwirtschaftlichen und Fertigungszwecken.

Klebstoff

Natriumsilikat wird in flüssiger Form als Klebstoff in der Herstellung eingesetzt. Es wird verwendet, um Gegenstände wie Papierkerne für Papiertücher und Toilettenpapier, Fasertrommeln, Wellpappe, Papplaminate und Winkelbrett zu binden. Das flüssige Natriumsilikat wird typischerweise über eine Transferwalze aufgebracht, indem man die verdünnte Lösung auf der Materialoberfläche kaskadiert oder das Material in die Klebstofflösung eintaucht. Einige Hersteller bevorzugen Natriumsilikat als Kleber, weil es kostengünstig, ungiftig und umweltfreundlich ist.

Keramik Keramik

Töpfer und Keramikhersteller verwenden Natriumsilikat als Entflockungsmittel, was eine verdünnende Substanz ist. Diese Verbindung wird zu Schlupf hinzugefügt, was ein dünner flüssiger Ton ist, der verwendet wird, um Stücke von ungebrannten Keramiken oder Greenware zu befestigen. Zum Beispiel würde ein Töpfer die Kanten eines Bechergriffes beschichten, bevor er ihn an die Tasse anbringt. Die Zugabe von Natriumsilikat verringert die Menge an Wasser, die benötigt wird, um den Schlupf zu machen, so dass es weniger Schrumpfung während des Brennvorgangs gibt. Als Ergebnis werden weniger Stücke während des Brennens zerstört. Natriumsilikatpulver muss in einem Verhältnis von 1 zu 1 mit Wasser für diese Anwendung gemischt werden.

Silica Gel Produktion

Natriumsilikat ist eines der Rohstoffe, die bei der synthetischen Herstellung von Kieselgel verwendet werden. Kieselgel ist ein wirksamer Trockenmittel oder Trockner. Obwohl der Name darauf hindeutet, dass Kieselgel eine biegsame Substanz ist, besteht er tatsächlich aus unregelmäßig geformten Hartkristallen. Es hat eine hohe Fläche von – 800 Quadratmetern pro Gramm – und ist mikroporös, was es der Substanz erlaubt, Feuchtigkeit zu zeichnen und zu fangen. Hersteller fügen feuchtigkeitsempfindliche Farbstoffe zu einigen Arten von Kieselgel hinzu – diese Farbstoffe verändern die Farbe, da Feuchtigkeit in die Poren absorbiert wird.