Nebenwirkungen von Magenheftung

Überblick

Sie essen zu viel, und Sie wiegen zu viel. So gehst du zum Arzt, und er schlägt vor, dich weniger zu essen und Gewicht zu verlieren, daß er ein gutes Stück Magen abhebe und deinen neuen Magen über die Größe einer Walnuss macht. Er sagt dir, dass er deinen Dünndarm entfernen kann, von wo er vorher befestigt war und nähen sie auf deinen neuen kleineren Magen. Aber keine Versprechen, ob es so geht, wie es früher geht. Klang wie ein Albtraum? Willkommen in der Welt der Magen-Bypass, früher bekannt als Magenheftung. Magen-Bypass-Chirurgie kann schwerwiegend klingen. Das ist, weil es ist Es ist in der Regel nicht für jedermann empfohlen, der nicht krankhaft fettleibig ist, und es gibt viele Nebenwirkungen.

Allgemein akzeptierte Nebenwirkungen

Magen-Bypass-Chirurgie ist kein typisches In-und-Out-Verfahren. Für Leute, die zu viel gegessen haben und zu viel Gewicht haben, wird viel Gewicht in einer sehr kurzen Zeitspanne vergossen werden. Der Verlust des Gewichts würde als der Haupteffekt der Magen-Bypass gedacht werden. Mit ihm haben Sie typische Schmerzen zusammen mit Haarausfall, trockene Haut, Veränderungen in der Stimmung und ein Gefühl, kalt zu sein und / oder müde zu sein.

Positive Nebenwirkungen

Wer sagte Magen Bypass Chirurgie war alles schlecht? Neben einer neuen Lease auf das Leben mit einem bald-to-be-dünner Chassis, gibt es andere Möglichkeiten, dass ein plötzlicher Verlust des Gewichts kann Ihre Gesundheit profitieren. Niedriger Blutdruck und Cholesterinspiegel sind für den Anfang. Und wenn Ihr Gewicht bringt Sie an den Rand des Beginns von Typ-2-Diabetes, Ihr Risiko für das ging einfach so gut. Dies sind einige der Biggies, und Sie können sie mit einer Reduktion in Gas und weniger Probleme schlafen. Möglicherweise ist die größte vorteilhafte Nebenwirkung von allen, dass von all diesen anderen Vorteilen, Ihr Risiko von Herzerkrankungen nur ein Nosedive als gut.

Negative Nebenwirkung

Offensichtlich mit größeren chirurgie kommen große risiken Die positiven Nebenwirkungen der Magen-Bypass-Chirurgie wäre nicht das gleiche, wenn Sie nicht die Negative haben, um mit ihnen zu gehen. Die größte unter den negativen Nebenwirkungen ist offensichtlich der Tod. Nach der Mayo-Klinik führt eine von allen 200 Magen-Umgehungen zum Tod des Patienten. Manchmal lecken die Heftklammern und Sie können Notfallchirurgie benötigen, um das Leck zu reparieren. Gelegentlich könntest du eine Hernie in der Inzision bekommen. Auch dies erfordert eine weitere Operation. Dann gibt es die Verengung der Öffnung zwischen dem Magen und dem neugebundenen Darm. Noch einmal, wahrscheinlich Chirurgie. Und last, but not least, Dumping-Syndrom. Hier ist der Inhalt deines Nussbaum-Magens, der durch deinen neugebundenen Dünndarm zu einer sehr großen Geschwindigkeit bewegt wird. Komplikationen sind Erbrechen, Durchfall und Schwitzen.